Dieses Buch ist wahrhaft außergewöhnlich in gleich zweifacher Hinsicht: Es widmet sich erstens den Vätern, die in der Literatur zu Schwangerschaft und Geburt oft viel zu kurz kommen und es zeigt zweitens deren großes Glück mit ihren Kindern in wunderschönen Berichten und Bildern. Dies ist nicht das einzige Buch der Fotografin Conny Wenk, meiner Meinung aber ihr außergewöhnlichstes. Ich habe dieses Buch für Matthias mitgebracht und es war genau das Richtige. Die Geschichten und Fotos rühren zu Tränen, weil sie einfach nur liebevoll inszeniert sind und aus dem Herzen der Väter berichten. Dieses Buch gehört jedem Mann geschenkt, der Vater eines Kindes mit Down Syndrom wird und außerdem eigentlich jedem Mann, in dessen Umfeld ein Kind geboren wird, egal ob mit 46 oder 47 Chromosomen.

Zurück